Kurulus Osman

Die Serie wird sich mit dem Leben von Osman Bey, dem Sohn von Ertugrul Gazi und dem Gründer des Osmanischen Reiches, befassen.

Kurulus Osman Folgen mit deutschen Untertiteln ansehen

Die Serie Kurulus Osman zeigt die internen und externen Kämpfe von Osman Gazi und wie er das Osmanische Reich aufbaute und kontrollierte. Sie zeigt seine Kämpfe gegen Byzanz und die Mongolen des Ilkhanats (İlhanlı) und wie es ihm gelang, die Unabhängigkeit des Sultanats von Rum zu erlangen, um einen souveränen Staat zu gründen, der dem byzantinischen und mongolischen Reich die Stirn bieten und die Türken ehren würde.

Die Figur des Osman muss sich auf seiner Suche vielen Feinden und Verrätern stellen und die Show veranschaulicht, wie er diese Hindernisse überwinden und seine Mission mit Hilfe seiner treuen Gefährten, seiner Familie und seiner Freunde erfüllen konnte.

Die Serie folgt Diriliş: Ertuğrul, die sich um Osmans Vater Ertuğrul drehte und darum, wie er Feinden und Verrätern gegenübertrat. Sie begann im Dezember 2014 und die fünfte Staffel der Sendung endete damit, dass Ertuğrul Berke davon überzeugte, einen Krieg mit Hulagu zu beginnen. Dieser Krieg wurde als Berke-Hulagu-Krieg bekannt und führte zur Teilung des mongolischen Reiches in vier Khanate. In Kuruluş Osman kämpft Osman gegen eines der Khanate, das Ilkhanate genannt wird.

Kurulus Osman Staffel 1

Kurulus Osman Staffel 1 Deutsche Synopsis (Alle Episoden im Überblick)
Das Hauptthema der Serie (Kurulus Osman) ist die Lebensgeschichte von Osman Bey, dem Sohn von Ertugrul Ghazi. In dieser Serie werden alle Strapazen und Schwierigkeiten, mit denen er konfrontiert war, sowie der Aufbau des Osmanischen Reiches beleuchtet. Bekannte Namen wie Burak Ozcivit (Osman Bey), Ozge Torer (Bala Hatun), Ragip Savas (Dundar Bey) spielen ihre Rollen in der Serie. Nach der Fertigstellung von Dirilis Ertugrul wird die Serie mit fast der gleichen Besetzung fortgesetzt.

Egal, wie fiktiv die Serie ist, sie beschreibt erfolgreich das Leben und die Provokationen in Anatolien, motiviert durch die türkische und islamische Geschichte. In den ersten Episoden werden die Verbindungen zwischen dem Kayi-Stamm und Byzanz aufgezeigt. Der Onkel von Osman Bey, Dundar Bey, kontrollierte die Ebene in der Zeit der Abwesenheit von Ertugrul Ghazi. In Kurulus Osman Staffel 1 will Dundar Bey einen Handel mit Byzanz abschließen, um mehr Reichtum für seinen Stamm zu erwirtschaften, aber die Dinge laufen nicht so, wie er es wollte.

Der byzantinische Gouverneur Yorgopolos wird durch einen Plan seiner Frau und seines Kommandanten Kalanoz ermordet. Sofia, die Frau des Gouverneurs, gibt Osman Bey die Schuld an diesem Vorfall. Osman Bey flieht und beweist damit seine Schuldlosigkeit. Währenddessen wird Bamsis Sohn Aybars zum Märtyrer. Dieser Vorfall erschüttert Bamsi zutiefst.

Als Osman Bey nach den Mördern von Aybars sucht, kommen Sheikh Edebali und Ahis. Efendi (Meister) Yannis beginnt, verräterische Pläne zu schmieden, während ihr Erscheinen die Türken glücklich macht. Bald erhascht Osman Bey einen Blick auf Bala Hatun, die Tochter von Edebali, und verliebt sich in sie. Bala Hatun bringt Osman Bey zu ihrem Vater Scheich Edebali und macht ihn bekannt. Osman Bey erinnert sich an Scheich Edebali aus den Erzählungen seines Vaters und respektiert ihn.

Währenddessen schüchtert Dundar Bey die Byzantiner ein, weil Aybars gestorben ist und das Abkommen gekündigt werden soll. Osman Bey wird wegen Sofias Anschuldigungen ergriffen und wartet auf eine Anhörung. Doch für Osman Bey wird diese Verzögerung nicht einfach, denn Bala Hatun wurde entführt.

Yannis und seine Truppen überfallen den Marktplatz und ermorden alle. Alisar Bey möchte Osman in Sogut verurteilen, aber Kalanoz hat etwas dagegen. Yannis übergibt Bala Hatun Gifte und will die Wertsachen in die Hände von Scheich Edebali bringen. Osman Bey nimmt Teokles gefangen, aber Batur entführt ihn. Osman Bey wird sehr verärgert und bestraft Batur. Osman Bey muss das Antitoxin übernehmen, um Bala Hatun zu retten. Die Spannungen zwischen Dundar Bey und Osman Bey werden von Tag zu Tag größer.

Osman Bey nimmt Yannis das Antitoxin aus der Hand und verwirft alle Anschuldigungen. Scheich Edebali ist mit Osmans Verhalten nicht zufrieden und meint, er sei nicht erwachsen genug. Selcan Hatun kehrt in die Ebene zurück, aber Zohre, die Frau von Dundar, ist sehr verärgert über diese Situation. Yannis scheint der Schuldige zu sein, aber statt Yannis wird jemand anderes getötet. Sofia glaubt, dass sie Dundar Bey getäuscht hat. Abdurrahman Ghazi kehrt in die Ebene zurück und erzählt, dass Ertugrul Ghazi krank ist. Diese Nachricht beunruhigt alle in der Ebene. Yannis’ Soldat Salvador plant eine Falle und nimmt Osman Bey gefangen. Scheich Edebali versucht, Osman Bey zu retten.

kurulus osman staffel 1

Dank Scheich Edebali werden Osman Bey und seine Alpen aus der Oubliette von Yannis befreit. Osman Bey schickt Selcan Hatun zu Scheich Edebali, um Bala Hatun zu heiraten, aber Scheich Edebali erlaubt diese Heirat nicht. Osman Bey kann die Entscheidung von Scheich Edebali nicht nachvollziehen und ist besorgt. Yannis schmiedet weiterhin verräterische Pläne. Die Anwesenheit und die Bewegungen von Scheich Edebali verwirren Yannis sehr. Dann beauftragt Yannis Kalnoz, eine Falle zu stellen, um Scheich Edebali zu ermorden.

Osman Bey rettet Scheich Edebali, als er zu sterben droht. In Kurulus Osman Staffel 1: Während Alisar und Sofia heimlich planen, eine Verbindung einzugehen, erreicht sie die Nachricht vom Mord an Kalanoz. Sofia macht wieder einmal Osman Bey dafür verantwortlich. Alisar geht zur Kayi-Ebene und ärgert sich über Dundar Bey und fordert ihn auf, die Verantwortung für diesen Vorfall herauszufinden. Osman Bey wird wütend auf Alisar und verlässt das Zelt.

Alisar greift Gunduz Bey an, um sich an den Kayis zu rächen, und verletzt ihn. Osman Bey macht sich auf die Suche nach denjenigen, die seinen Bruder angegriffen haben. Alisar will Bala Hatun heiraten, um Scheich Edebali zu kontrollieren, aber Scheich Edebali erlaubt es ihm nicht. In Kurulus Osman Staffel 1 tarnt sich Yannis und versucht, Alisar Bey zu kontrollieren, indem er Nachrichten über die Zukunft liefert. Dundar Bey versucht, die Mongolen davon abzuhalten, in den Stamm einzudringen, indem er das Gold von Alisar zurückbringt, aber die Mongolen sind bereits auf dem Weg nach Sogut.

Die mongolischen Truppen unter dem Kommando von Kommandant Balgay beginnen, alle Menschen zu töten und ihre Häuser auszurauben. Osman Bey ist die einzige Person, die sich gegen die Unterdrückung durch Balgay wehrt. Die Hauptaufgabe von Kommandant Balgay ist es, byzantinische Festungen im Grenzgebiet zu bekommen. Balgay unterbreitet Osman Bey einen Vorschlag und bittet ihn, für ihn zu arbeiten, aber Osman Bey lehnt ab, sein Angebot anzunehmen. Das Wichtigste für Osman Bey ist die Freiheit. Balgay ist der Meinung, dass Alisar nicht mehr nützlich ist und versucht, ein Bündnis mit Prinzessin Sofia zu schließen. Sofia geht auf das Angebot von Balgay ein, die Türken zu vernichten.

Kommandant Balgay erreicht die Kayi-Ebene und schüchtert alle ein. Gunduz Bey und Batur sind am Rande des Todes. Dundar Bey stimmt dem zu, was Balgay gesagt hat, und folgt seinen Befehlen, um weitere Verwirrung zu vermeiden. Währenddessen erscheinen weißbärtige Männer und sagen, dass sie Osman Bey helfen werden. Osman Bey hört diesen Männern aufmerksam zu und beginnt, eine Falle gegen Balgay auszuhecken. Osman Bey verwirrt Dundar Bey mit seinen Aktionen. Dundar Bey befiehlt, Osman Bey aus der Ebene zu vertreiben.

Osman Bey akzeptiert den Befehl von Dundar und geht zum Zelt von Samsa. Obwohl Osman Bey und Samsa das gleiche Ziel verfolgen, verwirrt Osman Bey Samsa, indem er die Informationen über die Weißbärtigen mit niemandem teilt. Es kommt zu einem Streit zwischen Samsa und Osman Bey. In Kurulus Osman Staffel 1 wurde Kommandant Balgay mächtig, als er den Dolch von Dschingis Khan bekam. In der Zwischenzeit ermordete Alisar heimlich Batur und gab Osman Bey die Schuld für diesen Vorfall. Dieses Ereignis macht Dundar Bey und seine Frau Zohre zu Feinden von Osman Bey.

Osman Bey kehrt in die Ebene zurück, um die Besitztümer von Dschingis Khan zurückzuholen, aber Batur wird ihm erneut untreu. Osman Bey wird wegen Batur mitten in der Ebene von einem Pfeil getroffen. Für Osman Bey sind sein Onkel Dundar und sein Sohn Batur ein Nichts. Währenddessen beginnt Samsa Bey mit den Vorbereitungen, um die Mongolen allein anzugreifen.

Kommandant Balgay ist nun außer sich und nimmt Gunduz Bey als Gefangenen mit, um Osman Bey zu fangen. Balgays Truppen quälen Gunduz Bey auf verschiedene Weise, aber Gunduz Bey sagt nichts. In Kurulus Osman Staffel 1 steht Dundar Bey ganz unter dem Kommando von Balgay und er glaubt, dass er seine Ebene gerettet hat. Osman Bey und Samsa stoßen wieder zu ihm und greifen Balgays Geheimversteck an. Osman Bey rettet seinen Bruder erfolgreich. Als nächstes nimmt Osman Bey Prinzessin Sofia und Kongar gefangen.

Dundar Bey erreicht, als Osman Bey den Kommandanten Balgay angreift. Dundar Bey macht Osman Bey für den Tod seines Sohnes verantwortlich. Während Osman Bey und Dundar Bey sich prügeln, trifft ein Soldat von Alisar Dundar bey mit einem Pfeil. Dundar Bey wird schwer verwundet und Alisar beabsichtigt, diese Situation zu nutzen.

Osman Bey schickt seinen Onkel Dundar Bey an einen sicheren Ort und behandelt ihn, um sein Leben zu retten. In Kurulus Osman Staffel 1: Während Dundar Bey schwänzt, findet in der Kayi-Ebene eine Wahl statt und Gunduz Bey wird zum neuen Anführer des Kayi-Stammes gewählt. Der Mörder von Bamsis Sohn, Salvador, nimmt den Islam an und beginnt für Osman Bey zu arbeiten. Alisar Bey geht zur byzantinischen Festung und versucht, Prinzessin Sofia zu überzeugen. Alisars einziges Ziel ist es, Osman Bey und die Kayis loszuwerden.

Die Truppen von Alisar greifen Abdurrahman Ghazi an und entführen Dundar. Währenddessen beschließen Zohre und Aygul, die Ebene zu verlassen. Alisar lädt sie auf seine Burg ein. Der mongolische Kaiser Geyhatu Khan beabsichtigt, sich mit Byzanz zu verbünden und wird deshalb Prinzessin Adelfa heiraten. Die weißbärtigen Männer geben Osman bey den Auftrag, diese Verbindung zu brechen. Während Prinzessin Adelfa auf dem Weg nach Konya ist, entführt Osman Bey Adelfa und bringt sie zum Stamm der Kayi.

Balgay ist verärgert, weil er Dschingis Khans Gesetze nicht zu Geyhatu Khan bringen konnte und will Vergeltung an Osman Bey üben. Dundar Bey trifft sich mit seiner Familie und beginnt, die Vergeltung an Osman Bey zu planen. Osman Bey trifft sich mit Balgay. Balgay erzählt, dass Alisar für den Geyhatu Khan gearbeitet und Batur ermordet hat. Osman Bey schließt sich mit Balgay zusammen, um Alisar zu erledigen. Balgay stimmt diesem Angebot zu, weil er die Gesetze von Dschingis Khan übernehmen will.

Selcan Hatun versucht, Prinzessin Adelfa in der Ebene zu verstecken, aber Burcin schleicht sich zu ihr. Osman Bey und Balgay gehen gemeinsam zur Burg von Alisar und erkundigen sich, wo Dundar Bey ist. Alisar belügt sie über Dundar. Osman Bey führt seinen Plan weiter aus und erzählt, dass die Gesetze von Dschingis Khan in Yannis sind. Balgay wird ärgerlich und schickt seine Truppen zur Burg. Dundar Bey und seine Familie beschließen, in die Ebene zurückzukehren und brechen auf.

Kongar nimmt die Gesetze von Dschingis Khan und macht sich auf den Weg, um sie Balgay zu übergeben. Dundar Bey erreicht die Ebene und akzeptiert Gunduz Bey als neuen Anführer des Kayi-Stammes. Das Hauptziel von Dundar Bey ist es, die Prinzessin Adelfa zu finden. Alisar schickt eine Nachricht an den Geyhatu-Khan, in der er mitteilt, dass sich die Prinzessin im Kayi-Stamm aufhält, doch Osman Bey’s Alp nimmt den Boten gefangen.

Bamsi Alp und Gunduz Bey glauben, dass Dundar für die Entführung von Prinzessin Adelfa verantwortlich ist. In der Zwischenzeit taucht der Bruder von Ertugrul Ghazii, Sungur Tekin, der seit Jahren verdeckt arbeitet, als Mönch auf und erfährt, wer den byzantinischen Königssitz übernehmen wird. Osman Bey rettet seinen Onkel Sungur Tekin vor dem mongolischen Heerführer Boke. Sungur Tekin erreicht die byzantinische Festung. In Kurulus Osman Staffel 1 ruft Dundar Bey seinen Sohn Bahadir, den er zuvor vertrieben hatte, zurück in die Ebene.

Nach dem Plan von Dundar Bey kehrt Bahadir in die Ebene zurück und schafft neue Probleme. Um noch mächtiger zu werden, versteckt Alisar die Prinzessin Adelfa in seinem Schloss und wartet auf einen geeigneten Zeitpunkt, um sie an Geyhatu Khan zu übergeben. Alisar beabsichtigt, Aygul zu heiraten, um Dundar Bey zu kontrollieren. Aygul willigt in die Heirat mit Alisar ein, weil sie Vergeltung an Osman Bey üben will. Osman Bey kehrt in die Ebene zurück und verkündet mit seinem Onkel.

Begays Kämpfer Kongar erinnert sich an die Realität und unternimmt Schritte, um sich an Balgay zu rächen. Osman Bey beabsichtigt, Aygul zu benutzen, um Dundar die Wahrheit über Alisar zu zeigen. Alisar ergreift schnelle Maßnahmen, um Dundar aus den Händen von Osman Bey zu retten. Aygul sagt, dass sie Osman Bey helfen wird.

Dann schickt Osman Bey Aygul zu Alisars Schloss. Aygul spricht mit Alisar und bittet ihn, ihre Familie zu retten. Kongar entführt Prinzessin Adelfa aus Alisars Schloss, um Osman Bey zu helfen. Aygul verrät Osman Bey und Alisar nutzt dies aus, um Osman Bey anzugreifen. Alisar nimmt Dundar Bey aus Osmans Hand und sagt, dass er Osman Bey zu Geyhatu Khan schicken wird.

Kurulus Osman Staffel 2

Hauptartikel : Kurulus: Osman (Staffel 2)
Aya Nikola wird geschickt, um der neue Tekfur von İnegöl zu werden, gefolgt von der Rückkehr von Ertuğrul in den Stamm. In der Zwischenzeit versucht Yavlak Arslan, der neue Uç Bey, seinen eigenen Staat zu gründen und sieht Osman als Hindernis, später vereinen sie sich gegen die neue Bedrohung, die durch den neuen Han von İlhanlı (transl. Ilkhanate) geschaffen wurde, der sich mit Nikola gegen die Türken in Anatolien verbündet. Bala muss sich auch mit der Ankunft von Nikolas Spionin Targun auseinandersetzen, die sich mit Osman verbündet, um ihren Vater, İnal Bey, zu retten.

Parallel zu diesen Problemen wurde Osman nach dem Tod seines Vaters zum neuen Bey gewählt, während er beschloss, eine zweite Frau nach dem Willen seines Vaters zu heiraten. Nach Targuns Tod trifft Osman Malhun Hatun und initiiert eine große Schlacht mit den Byzantinern, historisch bekannt als die Schlacht am Berg Armenien, während er versucht, den Verräter in Kayı zu finden, während sein eifersüchtiger Onkel Dündar den Byzantinern hilft, ihm Fallen zu stellen. Nach der Ankunft von Ömer Bey, dem Vater von Malhun Hatun, schickte Geyhatu Kara Şaman Togay, den Sohn von Baycu Noyan, um sowohl Osman’s Kayı als auch Ömer’s Bayındır zu beseitigen.

Kurulus Osman vostfr
Kurulus Osman
Kurulus Osman
Kurulus Osman
Kurulus Osman
Kurulus Osman
Be the first to review “Kurulus Osman”

Your email address will not be published. Required fields are marked *

There are no reviews yet.